Optionsvertrag kosten


Who else wants to know the secret to Excel Formulas?

Invest in yourself in 2015 and reduce your frustration with formulas in Excel for just $19.95 - Click here to enroll today



Dies ist ein Grund, warum Aktienoptionen viel spekulativer sind, als einfach die Aktie zu kaufen. Sie können mit Anrufoptionen Geld verlieren, auch wenn der Wert der Aktie steigt. Natürlich, genau wie Call-Optionen, setzen Optionen auch Ihre potenziellen Verluste zu begrenzen, wenn die Aktie bewegt sich in die falsche Richtung. Wenn die Aktie von Ascent Widget Company beispielsweise auf 60 Dollar pro Aktie ansteigt, hätte der Kauf von Put-Optionen zu einem viel geringeren Verlust geführt als eine Shorting-Aktie. Der häufigste Preispunkt ist etwa 0,65 USD pro Kontrakt. Um also 10 Kontrakte zu kaufen, würde ein Händler 6,50 USD zahlen, um den Handel zu machen (0,65 USD = 10 USD = 6,50 USD). Um 100 Kontrakte zu kaufen, würde derselbe Händler 65 Dollar an Provisionen zahlen, um den Handel zu machen. Manchmal wird ein Investor Put-Optionen zu einem Strike-Preis schreiben, der ist, wo sie sehen, dass die Aktien ein guter Wert sind und bereit wären, zu diesem Preis zu kaufen. Wenn der Preis fällt und der Optionskäufer seine Option ausübt, erhalten sie die Aktie zu dem Preis, den sie wollen, mit dem zusätzlichen Vorteil, die Optionsprämie zu erhalten. Bis auf wenige Ausnahmen[11] gibt es keine Sekundärmärkte für Mitarbeiteraktienoptionen. Diese müssen entweder vom ursprünglichen Stipendiaten ausgeübt oder verfallen. Put-Optionen sind Anlagen, bei denen der Käufer glaubt, dass der Marktpreis der zugrunde liegenden Aktie am oder vor dem Ablaufdatum der Option unter den Ausübungspreis fallen wird.

Erneut kann der Inhaber bis zum angegebenen Termin Aktien ohne Verpflichtung zum angegebenen Streik pro Aktienkurs verkaufen. Die Preise variieren stark nach Maklerunternehmen, wie in der nachstehenden Tabelle aufgeführt. Und um es klar zu sagen, dies sind Provisionen für Online-Optionsgeschäfte. Wenn Sie einen Handel per Telefon führen, könnte die Provision noch höher sein. In der Regel verliert ein Optionskontrakt in der ersten Lebenshälfte etwa ein Drittel seines Zeitwertes. Der Zeitwert nimmt in einem beschleunigten Tempo ab und erreicht schließlich Null, wenn sich das Ablaufdatum der Option nähert. * Provisionen für Bitcoin-Futures-Produkte betragen 2,50 USD pro Vertrag, pro Seite + Gebühren. Die Kombination einer der vier grundlegenden Arten von Optionsgeschäften (möglicherweise mit unterschiedlichen Ausübungspreisen und Laufzeiten) und den beiden grundlegenden Arten von Aktiengeschäften (lang und kurz) ermöglicht eine Vielzahl von Optionsstrategien.

Einfache Strategien kombinieren in der Regel nur wenige Trades, während kompliziertere Strategien mehrere kombinieren können. Ihr Gewinn bei diesem Handel ist der Aktienkurs abzüglich des Strike-Aktienkurses zuzüglich der Kosten der Option – der Prämie und jeder Maklerprovision, um die Aufträge zu platzieren. Das Ergebnis würde mit der Anzahl der erworbenen Optionskontrakte multipliziert und dann mit 100 multipliziert – vorausgesetzt, jeder Kontrakt stellt 100 Aktien dar. Diese Griechen sind Zweit- oder Drittderivate des Preismodells und beeinflussen Dinge wie die Änderung des Deltas mit einer Änderung der Volatilität und so weiter.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.